Produktiver sein durch bewusstes Entspannen

Entspannungsphasen rubio consulting

2020 war eine besonders grosse Challenge. Wir haben eine extreme Heterogenität in der Belastung und Auslastung verschiedener Branchen erlebt – von Firmen und Wirtschaftssektoren, die absolute Höchstleistungen erbringen mussten, noch immer am Limit arbeiten und extreme Nachfrageschübe erlebten, bis hin zu unzähligen Unternehmen die in Kurzarbeit waren, Mitarbeiterentlassungen vornehmen oder sogar Konkurs anmelden mussten.

Viele von uns haben noch nie so viel Zeit zuhause verbracht, wie in diesem Jahr. Andere wiederum haben noch nie so viele Überstunden geleistet, wie in den letzten Monaten. Aber egal in welcher Branche wir tätig sind – wir alle mussten Flexibilität und Agilität beweisen. Und 2020 hat auf unser aller Energielevel geschlagen.

Deshalb ist es in diesem Jahr umso wichtiger, Energie zu tanken und sich Entspannung zu gönnen. Denn um langfristig produktiv und glücklich zu sein, sind Erholungsphasen unglaublich wichtig. Ein zu hohes Stressniveau hat einen negativen Einfluss auf unsere Leistung, erhöht Fehlerquellen und verschlechtert auf lange Sicht die Gesundheit.

Regenerationsphasen und Pausen haben auf der anderen Seite viele Vorteile:

-> Wir sind ausgeglichener und glücklicher

-> Wir sind dadurch kreativer und produktiver

-> Wir fühlen uns besser und strahlen dies auch aus

-> Wir können fokussierter arbeiten und bessere Resultate erzielen

-> Wir können uns besser konzentrieren

Diese Liste könnten wir noch lange weiterführen. Lieber möchten wir Ihnen aber ein paar Ratschläge und Tipps mit auf den Weg, wie Sie Erholungsphasen konsequent in Ihren Alltag einbauen können.

Meditationspausen:

Sich während eines Arbeitstags bewusst 2 Minuten Auszeit zu nehmen, klingt sich vielleicht nicht nach viel. Doch nur schon 2 Minuten bewusstes Innehalten sowie bewusstes Ein- und Ausatmen hat einen stark positiven Effekt gegen Stress und Überforderung. Versuchen Sie es doch auch einmal aus. Falls Ihnen die 2 Minuten Meditation zusagen, versuchen Sie es doch mal länger. Dabei können auch Apps wie z.B. Headspace, Insight Timer etc. helfen.

Entspannungsliste kreieren:

Nehmen Sie sich doch dieses Wochenende bewusst Zeit und überlegen Sie sich, wobei Sie sich richtig erholen können. Das kann ein entspanntes Bad sein, ein Spaziergang an der Luft oder auch ein spannendes Buch. Schreiben Sie sich nun eine Liste mit einem Ablauf, den Sie ausführen können, wann immer Sie sich gestresst fühlen und kreieren Sie somit Ihr eigenes Entspannungsritual.

Relax Liste rubio consulting

Frische Luft schnappen:

Gerade jetzt, wo wir viel Zeit im Home-Office verbringen, ist es umso wichtiger, an die frische Luft zu gehen. Ein Spaziergang am Morgen, über die Znüni-Pause oder über den Mittag macht oft schon viel aus!

Kreativitätspausen einlegen:

Etwas zu kreieren, sei es analog oder digital, hilft uns dabei, zu entspannen und unsere Kreativität anzukurbeln. Nehmen Sie sich bewusst Zeit, um kreativ zu sein und Ihre Fantasie auszuleben. Ein paar Beispiele? Malen, Nähen, Schreiben, Musizieren, Backen, Dekorieren, Upcyceln, Gärtnern, Bauen …toben Sie sich kreativ aus!

Ganz diesem Artikel entsprechend verabschieden auch wir uns in die verdiente Winterpause. Auch wir werden diese Zeit nutzen, um innezuhalten und unsere Energiereserven wieder vollständig aufzuladen, damit wir nächstes Jahr wieder voller Kraft, Inspiration und Kreativität Projekte mit Ihnen umsetzen können!

Ab dem 04. Januar sind wir wieder für Sie erreichbar. Bis dahin wünschen wir wundervolle, erholsame und besinnliche Weihnachtstage, gute Gesundheit und einen tollen Rutsch ins Neue Jahr 2021!

zurück